IIS - Erstellen des well-known Ordners

Um die Validierung über eine Datei durchführen zu können, muss die Datei auf einem bestimmten Pfad des Webservers verfügbar sein. Es ist zwingend erforderlich, dass der Pfad ein verstecktes Verzeichnis enthält, das normalerweise durch die Platzierung eines Punktes vor dem Namen erfolgt. Allerdings ist es im Winows-Server nicht erlaubt, einen Punkt in einen Ordnernamen zu verwenden. Um dies zu tun, folgen Sie den folgenden Schritten auf einem Microsoft Windows Webserver:

  1. Erstellen Sie einen Ordner auf dem C-Laufwerk, nennen Sie ihn well-known und erstellen Sie einen Ordner namens pki-validation. Beispiel: C:\well-known\pki-validation
  2. Legen Sie die Textdatei in den pki-validation Ordner.
  3. Öffnen Sie den IIS-Manager auf dem Server, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Site und wählen Sie Add Virtual Directory...
  4. Geben Sie als Alias .well-known ein und unter den Physischer Pfad geben Sie den Pfad zum Ordner ein. Zuvor genanntes Beispiel: C:\well-known
  5. Beenden Sie mit der OK Taste. Der Ordner und der Inhalt funktionieren jetzt ordnungsgemäß.

SSLCheck

SSLCheck überprüft, ob Ihr Zertifikat ordnungsgemäß auf Ihrem Server installiert ist und ob es potenzielle Probleme gibt.