Xolphin SSL Zertifikate

  • Qualitätsgarantie

    Nicht zufrieden? Wir garantieren eine Rückerstattung innerhalb von 30 Tagen.
  • Schnelle Hilfe

    Wir antworten innerhalb von 15 Minuten während der Bürozeiten.
  • EV-Zertifikate am selben Tag geliefert

    Eigenes Validierungsteam als RA für Comodo und GlobalSign. Info
    Als Registrierungsstelle (RA) für Comodo und GlobalSign ist Xolphin in Europa einzigartig. Dies ermöglicht es uns, Comodo und GlobalSign Zertifikate selbst zu validieren und Zertifikate schnell auszustellen.
  • Sicherheit an erster Stelle

    ISO 27001 & WebTrust zertifiziert Info
    Xolphin hat eine WebTrust Zertifizierung - deshalb entsprechen unsere Dienstleistungen strengen Richtlinien. Unsere Informationssicherheitsprotokolle sind nach ISO 27001 zertifiziert. Das bedeutet, dass wir unsere Systeme kontinuierlich aufzeichnen, pflegen, ausführen, sichern und verbessern und jährlich alles im Zusammenhang mit der Informationssicherheit überprüfen.
Xolphin hilft Ihnen, Ihre Onlinekommunikation zu sichern. Mit unserem erfahrenen Team, bestehend aus über 20 Personen, bieten wir Ihnen eine breite Palette von Produkten an, von SSL Zertifikaten bis hin zu digitalen Signaturen. Im Jahr 2002 gestartet, ist Xolphin heute der größte SSL Zertifikatlieferant in den Niederlanden. Als Registrierungsstelle für Comodo, Symantec und GlobalSign, folgen wir strenge Richtlinien und sind in der Lage Zertifikate schnell auszustellen.

Nachrichten

Änderungen durch neues europäisches Datenschutzrecht

17 Mai 2018

Am 25. Mai 2018 tritt das neue europäische Datenschutzgesetz in Kraft, die sogenannte Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Was ändert sich für Sie als Kunde und in Bezug auf SSL? Warum dieses neue Gesetz? Es wurde viel darüber geschrieben: die DSGVO, die auf der Grundlage der europäischen Datenschutzbestimmungen von 1995 die einzelnen nationalen Datenschutzgesetze aus allen europäischen Mitgliedstaaten ersetzt. Ab dem 25....

Weiterlesen

Schwachstelle in E-Mail-Verschlüsselungstechnik gefunden

14 Mai 2018

Forscher haben eine Schwachstelle in den gebräuchlichsten Techniken zur E-Mail-Verschlüsselung gefunden: PGP und S/MIME. Diese Ankündigung wurde unter dem Namen EFAIL veröffentlicht. Sie können S/MIME weiterhin für verschlüsselte E-Mails verwenden, es empfiehlt sich jedoch, einige Einstellungen in Ihrer E-Mail-Software anzupassen und sie so bald wie möglich zu aktualisieren. Was bedeutet die Schwachstelle? Die veröffentlichten Informationen zeigen, dass durch das Abfangen...

Weiterlesen

Was unsere Kunden sagen

  • Comodo
  • Thawte
  • GeoTrust
  • Symantec

35,000

zufriedene Kunden

'Xolphin ist professionell und zuverlässig...'

Marcellino Bommezijn


Lesen Sie, was unsere Kunden sagen

 <h3>5 Sterne</h3> Bewertungen

5 Sterne

Bewertungen
point up